Wieder mal am Bodensee

 

Nun bin ich zurück am Bodensee. Herrliches Wetter bei 28 Grad hat mich empfangen.

 

Über 18.300 Kilometer habe ich seit dem 8. Juni zurückgelegt. 6.300 Kilometer waren es auf der Tour zu den Shetlandinseln. 3.300 Kilometer lang war die Tour durch Frankreich und 8.700 Kilometer die Reise durch Russland und die Ukraine.

 

Vieles durfte ich wieder, vieles neu erleben. Besonders beeindruckend war, dass die Vorurteile gegenüber Russland und der Ukraine, ebenso wie die Berichterstattung in unseren Medien und Foren so überhaupt nicht zutrifft. So wird zum Beispiel nicht gefahren wie verrückt oder stets gefährlich überholt. Es ist in Russland wesentlich entspannter zu fahren als auf der deutschen Autobahn.

 

Auch wurden wir weder an den Grenzen oder auf der Strecke von Polizisten angehalten, die irgendwelche Schmiergelder wollten. Ein einziges mal wurden wir kontrolliert. Doch die jungen Polizisten wollten nur mit uns über unsere Motorräder plaudern.

 

Ich kann nur sagen, besucht diese Länder, macht euch selbst ein Bild und genießt die große Gastfreund.